The Golfers Journal No. 04

SFr. 15.00
SFr. 15.00
Tax included. Shipping calculated at checkout.

Beschreibung

THE GOLFERS JOURNAL - Golf in seiner reinsten Form. 

Das Golfer's Journal ist ein Premium-Vierteljahrbuch und bietet eine völlig neue Möglichkeit, Deine Wertschätzung für das Spiel zu geniessen und zu vertiefen. Es ist ein Medienerlebnis, das kommerziell ruhig, redaktionell rein und in seiner eleganten Gestaltung und physischen Aufmachung unerreicht ist. Mit 124 redaktionellen Seiten in jeder Ausgabe ist TGJ eine Golfzeitschrift wie keine andere.

Auf dem Cover:
Keine Menschenmassen, keine Telefone, keine Cart-Wege. Nur ein Golfspieler und sein treuester Begleiter. Nr. 4 ist ein Lob für die Schönheit und Breite des Spiels. In den Machrihanish Dunes in Schottland findet Tom Coyne Freude an einem modernen Kurs, der mit den Werkzeugen des Old Tom gebaut wurde. In Harlem zeigte der Künstler Charles McGill tapfer, wie Menschen jeder Farbe Golf zu einem lebenslangen Sport machen können. Es gibt Herzschmerz und Erlösung auf einer Nashville Muni, ein wildes Spiel in Las Vegas und drei Titanen, die die Regeln bei Streamsong brechen. Alte Geschichten von Arnold Palmers sensationellem Augusta-Caddy teilen eine golferische Seele mit überbegabten jungen Frauen, die neue Spuren im Spiel hinterlassen. Und David Owens Aufsatz über Clubrestaurants ist ein Aufruhr, aber der Punkt ist klar: Es gibt nichts Schöneres als Golf.

ENGLISH

THE GOLFERS JOURNAL
Golf in its purest form.

The Golfer’s Journal is a premium quarterly offering an entirely new way to enjoy and deepen your appreciation of the game. It’s a media experience that is commercially quiet, editorially pure, and unmatched in its elegant design and physical construction. With 124 pages of editorial in each issue, TGJ is a golf publication like no other.

On the cover:
No crowds, no phones, no cart paths. Just a golfer and his most faithful companion. No. 4 is a paean to the beauty and breadth of the game. At Machrihanish Dunes in Scotland, Tom Coyne finds joy in a modern course built with the Old Tom’s tools. In Harlem, artist Charles McGill valiantly showed how people of all colors can make golf a lifelong pursuit. There is heartbreak and redemption on a Nashville muni, a brash gamble in Las Vegas and three titans breaking the rules at Streamsong. Old stories of Arnold Palmer’s sensational Augusta caddie share a golfing soul with uber-talented young women making new marks on the game. And David Owen’s essay on club restaurants is a riot, but the point is clear: There is nothing better than golf.

Lieferfrist

GreenRabbit Golf ist eine Golf-Lifestyle-Boutique. Wir sammeln die eintreffenden Bestellungen und liefern diese zweimal die Woche aus. Das reduziert unseren Footprint und schont damit die Umwelt.

Alle Pakete werden per A-Post und mit Sendungsnummer versandt. Bei Postaufgabe wirst Du benachrichtigt. Mit der Sendungsnummer bist Du jederzeit informiert wo sich dein Paket befindet. 

Dingende Fälle: Solltest Du Fragen haben oder die Ware schneller benötigen, schreib uns auf lara@greenrabbit.ch 

THE GOLFERS JOURNAL - Golf in seiner reinsten Form. 

Das Golfer's Journal ist ein Premium-Vierteljahrbuch und bietet eine völlig neue Möglichkeit, Deine Wertschätzung für das Spiel zu geniessen und zu vertiefen. Es ist ein Medienerlebnis, das kommerziell ruhig, redaktionell rein und in seiner eleganten Gestaltung und physischen Aufmachung unerreicht ist. Mit 124 redaktionellen Seiten in jeder Ausgabe ist TGJ eine Golfzeitschrift wie keine andere.

Auf dem Cover:
Keine Menschenmassen, keine Telefone, keine Cart-Wege. Nur ein Golfspieler und sein treuester Begleiter. Nr. 4 ist ein Lob für die Schönheit und Breite des Spiels. In den Machrihanish Dunes in Schottland findet Tom Coyne Freude an einem modernen Kurs, der mit den Werkzeugen des Old Tom gebaut wurde. In Harlem zeigte der Künstler Charles McGill tapfer, wie Menschen jeder Farbe Golf zu einem lebenslangen Sport machen können. Es gibt Herzschmerz und Erlösung auf einer Nashville Muni, ein wildes Spiel in Las Vegas und drei Titanen, die die Regeln bei Streamsong brechen. Alte Geschichten von Arnold Palmers sensationellem Augusta-Caddy teilen eine golferische Seele mit überbegabten jungen Frauen, die neue Spuren im Spiel hinterlassen. Und David Owens Aufsatz über Clubrestaurants ist ein Aufruhr, aber der Punkt ist klar: Es gibt nichts Schöneres als Golf.

ENGLISH

THE GOLFERS JOURNAL
Golf in its purest form.

The Golfer’s Journal is a premium quarterly offering an entirely new way to enjoy and deepen your appreciation of the game. It’s a media experience that is commercially quiet, editorially pure, and unmatched in its elegant design and physical construction. With 124 pages of editorial in each issue, TGJ is a golf publication like no other.

On the cover:
No crowds, no phones, no cart paths. Just a golfer and his most faithful companion. No. 4 is a paean to the beauty and breadth of the game. At Machrihanish Dunes in Scotland, Tom Coyne finds joy in a modern course built with the Old Tom’s tools. In Harlem, artist Charles McGill valiantly showed how people of all colors can make golf a lifelong pursuit. There is heartbreak and redemption on a Nashville muni, a brash gamble in Las Vegas and three titans breaking the rules at Streamsong. Old stories of Arnold Palmer’s sensational Augusta caddie share a golfing soul with uber-talented young women making new marks on the game. And David Owen’s essay on club restaurants is a riot, but the point is clear: There is nothing better than golf.