Bei einem Einkauf ab 50 CHF ist Ihr Einkauf portofrei.
0 Einkaufswagen
Im Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
    Gesamt
    Zur Kasse Mit dem Einkaufen fortfahren

    Evnroll Putters

    Evnroll Putters

    Vor 20 Jahren hat Guerin Rife als erster Designer überhaupt Putter mit Rillen entwickelt, sogenannte "Grooves". Die Idee dahinter: ein weicheres Schlaggefühl und eine geringe Reduktion der Energie für einen sanfteren Roll. Nach anfänglicher Skepsis wird dieses Konzept heute von nahezu allen großen Putter-Hersteller genutzt (Odyssey, Ping, Scotty Cameron, TaylorMade Golf, etc.).

    Aber auch die gleichmäßig gefrästen Rillen konnten ein grundsätzliches Problem nicht lösen: Ein Ball, der nicht millimetergenau in der Mitte der Schlagfläche (Sweet-Spot) getroffen wird, verliert Energie (und rollt somit kürzer) und weicht zudem von der geplanten Puttlinie nach links bzw. rechts ab (siehe Abbildung).

    Messungen haben ergeben, dass ein Golfball bei einem 4 ½Meter Putt, der nur 1 cm neben der exakten Mitte des Schlägerkopfes getroffen wurde, bereits 15 cm (!) von der Linie abweicht und ca. 23 cm (!) zu kurz bleibt. Dieser leichte Off-Center-Schlag führt zwangsläufig zu einem verschobenen Putt. Und nicht einmal Profis auf der Tour sind in der Lage, jeden Putt konstant im Sweet-Spot zu treffen!

    Mit Evnroll hat Guerin Rife dieses Problem innovativ gelöst und damit den wohl aktuell „heißesten“ Putter überhaupt entwickelt. Die Rillen der Evnroll Putter verjüngen sich, je weiter sie sich von der Mitte des Schlägerkopfs entfernen. Dadurch wird genau so viel mehr Energie auf die nicht mittig getroffenen Bälle übertragen, dass diese nahezu exakt gleich weit rollen wie ein perfekt getroffener Ball. Aber nicht nur das: die einzigartige Rillen-Technologie bringt den Ball auch zurück auf die Puttlinie.​

    Revolutionäre Rillen.
    Jeder Evnroll Putter hat zwei kleine Punkte auf dem Schlägerkopf, welche als optische Ausrichtungshilfe für die korrekte Ansprechposition dienen.

    Das Gewicht der in Kalifornien präzisionsgefrästen Putterköpfe ist auf die jeweilige Schaftlänge abgestimmt. Ein ca. 117 g. schwerer Puttergriff fungiert als Gegengewicht; dieses "Counter Balance" Prinzip führt zu perfekter Distanzkontrolle und Ruhe und Stabilität im Schwung.

    Die ersten Spieler und Spielerinnen auf der PGA-Tour, European-Tour und Asian-Tour haben schon einen Evnroll ins Bag genommen – ohne irgendwelches Sponsoring!